Der 14 Juli ist der französische Feiertag. Dieser wird in Frankreich mit abendlichen Feuerwerken und Paraden gefeiert. Auch im Französisch- und im Kunstunterricht wurde dieser Tag besprochen und es wurden zum Tag passende Kunstwerke gestaltet.  Zu Ehren dieses Tages organisierten die Schüler und Schülerinnen der 3b einen Crêpes -Verkauf. Dabei handelt es sich um einen dünnen Pfannkuchen.

Gut organisiert und mit großer Freude durften 4 unterschiedliche Gruppe jeweils aus 5 Kinder bestehend nacheinander am Crêpes- Stand stehen. Jedes Kind hatte seine Aufgabe. Eines durfte an der Kasse stehen, zwei durften die Crêpes belegen während zwei weitere diese machten. Viele Kinder der 3b beschrieben den Tag als toll und wünschten sich weitere Verkaufsaktionen! (Text: N.Bechtold)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen