Lesen macht Freude und gibt Anlässe kreativ zu werden! Am letzten Schultag vor den Herbstferien tauchten die Schüler der Aloys- Schreiber-Schule in spannende Lesewelten ein. Nachdem in verschiedenenen Kleingruppen unseren Grundschülern vorgelesen wurde knüpften im Anschluss kleine kreative Projekte an: Hier wurde passend zum Thema des Buches geknetet, geknobelt, gebastelt, geschauspielert und Musik gemacht. Da bekommt man gleich noch mehr Lust auf spannende Literatur – was ganz im Sinne des Frederick-Vorlesetages steht!

Wir freuen uns schon alle auf das nächste Mal!

Schattentheater zum Bilderbuch „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“
Bastelarbeit zu „Mats und die Wundersteine“
Zur Stärkung: Ein gemeinsames , gesundes Frühstück
Detektivausweise zum Buch „Kommissar Kugelblitz“
Masken zu „Wo die wilden Kerle wohnen!“
Lauschen und Malen zu „Momo“ von Michael Ende
Michel von Lönneberga