Am vergangenen Freitag, den 30. 11  wurden alle Eltern zum ersten ,,Guckloch“ in die Grundschule eingeladen. Die Aloys-Schreiber-Schule öffnete ihre Türen und bot die Möglichkeit die Arbeit ihrer Grundschüler in Augenschein zu nehmen. Dargeboten wurden Auftritte vom Grundschulchor mit den Liedern „Leiser“ und ,,Lieblingsmensch“, ein Gedichtvortrag der Lerngruppe 2a sowie ein Liedvortrag der Lerngruppen 1a und 1b. Ergänzt wurden die Auftritte durch die Ausstellung der Lerngruppe 3b, die Bauwerke der jüngeren Geschichte nachgestellt haben. Die Lerngruppe 3a präsentierte zudem ihre Getreide – Werkstatt. In Zukunft werden weitere „Gucklöcher“ stattfinden, um den Eltern Einblicke in das tägliche Arbeiten ihrer Kinder zu ermöglichen. ( Text: M. Durst)

Musiklehrer Martin Schneider und der Grundschulchor in Aktion